Dritte Zusage zum CPT-LA 2016 kommt von Martin Pott

2014 besuchte „the Voice of Poker“ Martin Pott zum ersten Mal das CPT-LA und seitdem scheint es ihn jedes Jahr wieder ins Sauerland zu ziehen. So auch in 2016.

Potti, der auch Verwandschaft in Lennestadt hat, wurde auf Grund seiner offenen und freundlichen Art schnell in die CPT-Familie aufgenommen. Der Kommentator und Poker Spieler nimmt 2016 bereits zum dritten Mal teil und wird sicherlich wieder versuchen, sein Knock-Out-Shirt zu verteidigen. Bisher schafften es jedoch Frank Alpert in 2014 und Lars Bodinka in 2015 ihm sein Knock-Out-Shirt abzunehmen. Ob Martin Pott sich länger im Turnier halten kann und es in die Top 50 des CPT-LA 2016 schafft? Wir sind definitiv gespannt!

Martin Pott behauptet sich nicht nur im Poker, seine Stimme dürfte den meisten deutschen Poker Enthusiasten durch die zahlreichen Streams und Sendungen die er regelmäßig moderiert bekannt sein. Ebenso betreibt Potti einen eigenen Blog, in dem er sich nicht nur zum aktuellen Geschehen in der Pokerwelt äußert, sondern auch einige spannende Geschichten der Vergangenheit zum besten gibt.

>>> Zu Pottis-Poker-Blog <<<

Bis dahin,

euer Orga-Team

Ralf, Waldi und Alex


Das Event bei Facebook

Leave a Comment

(0 Kommentare)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.